Die Blumentränen - aus Trauer wachsen Blumen

Blumentränen – Saatkugeln

Du kannst deine Trauer in Farbe verwandeln, indem du aus deinen Tränen Blumen wachsen lässt. Aus diesen Saatkugeln in Tränenform wachsen bienenfreundliche regionale Blüher. Wir empfehlen, die Blumentränen nur auf dem eigenen Grund und Boden auszubringen. Plastikfrei verpackt. Eine genaue Anleitung liegt bei.

Saatkugeln aus Bioblumenerde mit Biosamen (Bienenweide)

7,40 €

  • 0,05 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

So helfen sie:

Blumentränen kann man einfach auf die Erde fallen lassen. Mit Regen, Wind und Wetter brechen sie auf und die darin enthaltenen Blumensamen keimen auf und wachsen los. Am besten klappt das von Mai bis September. So kannst du eine blühende Spur aus deinen Tränen legen.

Das ist drin:

5 Saatkugeln aus Bioblumenerde mit bienenfreundlichen Blumensamen aus Deutschland in Tränenform.  Die Blumentränen werden mit Liebe handgemacht. Es gibt größere und kleinere, dickere und dünnere, helle und dunkle, genau wie Tränen im echten Leben. Wir empfehlen, die Blumentränen auf eigenem Grund und Boden auszubringen.


Das könnte dich auch interessieren:

Hier kannst du unseren Newsletter abonnieren.

Wir freuen uns, dass du dich für unsere Arbeit interessierst. Den Newsletter kannst du natürlich jederzeit wieder abbestellen.

Zum Versand unseres Newsletters werden deine Daten an unseren E-Mail Dienstleister (MailChimp) in den USA übertragen und dort gespeichert. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

* indicates required

©2014–2020 Vergiss Mein Nie – Anemone Zeim