Der Erinnerungskalender für Trauernde

Erinnerungskalender

Trauer dauert. Jeder Monat dieses Kalenders bietet Ideen, sich aktiv und neugiereig mit der eigenen Trauer und Erinnerungen auseinanderzusetzen. Der Kalender hat kein Kalendarium, gilt also Jahrübergreifend. Plastikfrei verpackt in Seidenpapier, eine genaue Beschreibung ist enthalten. Format 21 x 30 cm,  32 Seiten geheftet.

Bastelkalender für das ganze Jahr

9,80 €

  • 0,18 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

So hilft er:

Trauer ist keine Sache von zwei Wochen. Nicht umsonst gibt es den Begriff des Trauerjahres. Und wie das Jahr durchläuft die Trauer Jahreszeiten, sie verändert sich. Von Monat zu Monat stehen andere Gefühle im Mittelpunkt. Ob Wutkapsel, Weihnachtskugel oder Lebenskarte: Für jeden Monat des Jahres bietet der Kalender dir eine Idee, dich lebensbejahend und neugierig der Erinnerung an die gemeinsame Zeit mit dem Verstorbenen zu widmen und so deine Trauer besser zu verarbeiten und aus ihr Kraft zu schöpfen.

So sieht er aus:

Broschiert, 32 Seiten, Format 21 x 30 cm, durchgehend vierfarbig

Mit Ideen für jeden Monat des Jahres Januar Erinnerungen an die Zukunft • Februar Das Trauermonster • März Frühjahrsputz • April Leos Blütenspuren • Mai Seelenvögel • Juni Trau dich •Juli Rezeot für eine Erinnerung • August Lebenskarte • September Wutkapsel • Oktober Windspiel • November Winterschlaf • Dezember Ein Plätzchen für Erinnerungen • Sonderseite Regenzeit

Von Anemone Zeim und Madita van Hülsen, ISBN: 978-3-8436-0856-5. Erschienen im Patmos Verlag, 2016.



Das sagen unsere Kunden

Ich musste den Kalender sofort auspacken - und ich bin begeistert! : ) Die kleinen Aufgaben darin finde ich wundervoll poetisch, das Vogelhäuschen hat mit besonders gut gefallen. Ich hätte sofort Lust, mich an diesen Aufgaben zu versuchen, obwohl meine Tochter schon 13 Jahre tot ist. Dieser Kalender würde mich ihr noch einmal nahe bringen, würde mich zurückbringen in die erste Zeit der Trauer um sie. Diese Zeit ist mir schon Erinnerung geworden und gehört auch zu meiner Tochter dazu. Sie verstehen es wirklich, positive Gefühle zu vermitteln ... bei dem Trauermoster musste ich lachen, obwohl ich es natürlich sehr gut kenne und es gar nicht lustig ist. Auch ein wirklich schönes Geschenk, tolle Sache!

 

Weiter so! Anika M.


Das könnte dich auch interessieren:

Hier kannst du unseren Newsletter abonnieren.

Wir freuen uns, dass du dich für unsere Arbeit interessierst. Den Newsletter kannst du natürlich jederzeit wieder abbestellen.

Zum Versand unseres Newsletters werden deine Daten an unseren E-Mail Dienstleister (MailChimp) in den USA übertragen und dort gespeichert. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

* indicates required

©2014–2020 Vergiss Mein Nie – Anemone Zeim