Presse & Presseanfragen

Wir finden es toll, wenn du über Vergiss Mein Nie berichtest, denn Vergiss Mein Nie ist ein besonderes Unternehmen.

Unser Leitbild

Wir stehen für einen lebensnahen und spielerischen Umgang mit Tod, Trauer und den daraus resultierenden Krisen. Wir sind dem Leben zugewandt und glauben an die Entwicklungsfähigkeit der Menschen, an deren Kreativität und Lebensfreude.

 

Wir arbeiten mit Leidenschaft für einen verantwortungsvollen Umgang mit Erinnerungen, sie sind für uns Teil des Trauerprozesses.

 

Wir glauben, Trauernde brauchen Raum für ihre Trauer, viel Raum und viel Zeit. Wir klären auf und machen Mut – und deshalb ist jeder Artikel, jedes Wort, jeder Kommentar über uns sehr wertvoll und sinnvoll.

 

Unsere Superkraft

Vergiss Mein Nie ist ein Female Founder Business. Wir sind stolz, als lokale Girl-Gang in einem Bereich unternehmerischen Erfolg zu haben, wo die riesige Verantwortung für das seelische Wohl  der Menschen eigentlich sonst unter dem Thema "Wohltätgkeit" durchgewinkt wird.

 

Anemone Zeim freut sich über Interviewanfragen, Kooperationen und Mediapartnerschaften. Auf Anfrage stellen wir dir sehr gerne druckfähiges Bildmaterial zur Verfügung.

 

Unsere Themen

Trauerwissen

Trauertheorie

Trauerkultur

Trauer und Kreativität

Ritualentwicklung

Erinnerungsprozesse

Erinnerungsmodelle

Erinnerungsstücke

Erinnerungstechnologien

Erinnerungsorte vs. Mahnmale

Erinnerungsmanagement

Trauer am Arbeitsplatz

Tiertrauer

Transgenerational übertragende Trauer

Produktentwicklung Coachingtools

Grenzen von Trauerbegleitung

Gesellschaftliche Akzeptanz von Trauer

 

 

 

 


Berichte über unsere Arbeit

Der SPIEGEL

22.02.2020 Ausgabe 09

"Sind die Toten bald für immer bei uns?"

Interview mit Anemone Zeim über die Auswirkung moderner Erinnerungstechnologien auf die Trauer.

Deutschlandfunk Kultur

27.10.2019 Im Gespräch: "Vergiss Mein Nicht – die Kraft der Erinnerung."

Live-Gespräch mit Anemone Zeim und Literaturhaus-Chef Rainer Moritz

Hamburger Abendblatt

29.07.2019 "Tiertrauer –

wenn das geliebte Haustier stirbt"

Ausführlicher Bericht über unsere Tiertrauer-Sprechstunde in Hamburg mit Fallbeispielen einiger unserer Klienten.


Dogs Magazin & Stern

06.08.2019 Der Tod eines Hundes kann sich anfühlen, als hätte man Kind oder Partner verloren. Bericht über unsere Tiertrauer-Arbeit in Hamburg und wie man mit Haustiertrauer im Allgemeinen umgehen kann.

DAK PflegeLeicht

25.06.2019 Umgang mit Trauer und Tod

Info-Sendung auf YouTube mit Demenz- Aktivistin Sophie Rosentreter über die Erinnerungswerkstatt

 

"Tod Unplugged"- Podcast

08.11.2018 Podcast von Carina Stöwe mit dem Motto "Todschweigen war gestern"
Anemone Zeim war der erste Gast im "Tod Unplugged" Podcast. In zwei Folgen erzählt sie von ihrer Arbeit mit Trauernden.

 


Hier kannst du unseren Newsletter abonnieren.

Wir freuen uns, dass du dich für unsere Arbeit interessierst. Den Newsletter kannst du natürlich jederzeit wieder abbestellen.

Zum Versand unseres Newsletters werden deine Daten an unseren E-Mail Dienstleister (MailChimp) in den USA übertragen und dort gespeichert. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

* indicates required

©2014–2020 Vergiss Mein Nie – Anemone Zeim