Erinnerungsworkshop

Erinnerungsarbeit macht großen Spaß, es ist eine wunderbare Kraftquelle und eignet sich für viele Bereiche in der Pflege- und Hospizarbeit. Wenn du mehr darüber lernen willst, kommen wir gerne zu dir in den Verein oder ins Hospiz und schulen dich und deine Kollegen im Team.

Die Themen

Unser Thema ist Erinnerungsarbeit, und das ist ein großes Thema. Vorab können wir besprechen, welches Erinnerungsthema für dich und deine Organisation besonders von Bedeutung ist – geht es um die generelle Erstellung von Erinnerungsstücken mit Trauernden oder Sterbenden? Oder ist das Thema eher die Gestaltung und Verantwortlichkeit des Erinnerungsgartens? Oder haben alle ein bisschen Bammel vor dem nahenden Erinnerungscafé? Egal welches Thema ansteht, wir finden dafür eine Lösung.

Der Workshop

Wir kommen gerne zu euch: in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind wir gerne unterwegs. Unsere Workshops sind prozessorientiert, das bedeutet, ihr entwickelt die Lösung eures eigenen Problems unter unserer Anleitung in eurem Team.

Wir unterstützen euch dabei und schauen, dass es einen hierarchieübergreifenden Konsens gibt, dass niemand übergangen wird und das das Ergebnis von allen einfach umgesetzt werden kann und die Energie weckt, dies auch zu wollen.



Lust auf einen richtig kreativen Workshop?

Gib deine Anfrage (und falls bekannt deinen Wunschtermin) ganz einfach über unser Kontaktformular an. Sende uns bitte auch deine Telefonnummer mit. Dann nehmen wir mit dir Kontakt auf und besprechen die Themen, die Kosten und alle weiteren Fragen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Hier kannst du unseren Newsletter abonnieren.

Wir freuen uns, dass du dich für unsere Arbeit interessierst. Den Newsletter kannst du natürlich jederzeit wieder abbestellen.

Zum Versand unseres Newsletters werden deine Daten an unseren E-Mail Dienstleister (MailChimp) in den USA übertragen und dort gespeichert. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

* indicates required

©2014–2020 Vergiss Mein Nie – Anemone Zeim